Kultur

Orgelkunst auf höchstem Niveau

10.09.2019 00:00, Von Hans-Günther Driess — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Münchener Orgelprofessor Karl Maureen spielte im Rahmen der „Nürtinger Orgelkonzerte“ in der St.-Johannes-Kirche

Karl Maureen an der Albiez-Orgel der Nürtinger Johanneskirche Foto: Driess
Karl Maureen an der Albiez-Orgel der Nürtinger Johanneskirche Foto: Driess

NÜRTINGEN. Ein abwechslungsreiches Programm mit Kompositionen von Bédard, Bach, Smith, Satie und Dubois präsentierte der international renommierte Organist Karl Maureen in der Reihe „Nürtinger Orgelkonzerte“ am Samstagabend auf der Albiez-Orgel der St.-Johannes-Kirche. Brillant stellte er dem Publikum in jedem einzelnen Takt seine hohe virtuose Meisterschaft sowie seine stilistische Kompetenz und Professionalität unter Beweis. Maureen bezauberte die Zuhörer durch feinfühliges Spiel und werkgerechte Registrierkunst. Maureen hat dabei bewusst nicht die chronologisch fortschreitende Reihenfolge der Werke vom Barock bis zur Moderne eingehalten, sondern Kontrastierendes aneinandergereiht beziehungsweise aufeinandertreffen lassen.

Zur Person


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Kultur

Revue aus dem Koffer

„Ich brauche keine Millionen. Ich brauche für mein Glück nur Kleider, Schuhe und Musik!“, wird Minna am Sonntag, 8. März, um 20 Uhr in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei ihrem Publikum eröffnen. Und darum hat sie ihren großen Überseekoffer auch immer dabei. Mit seinem Inhalt kann sie sich vor…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten