Anzeige

Kultur

Ohrenschmaus in der Alten Mosterei

21.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

DaBiTo und Basement Circus brachten ein Kontrastprogramm zu Gehör

NECKARTAILFINGEN (pm). Ein voller Erfolg bei vollem Haus war die Musikveranstaltung am Freitag in der Alten Mosterei in Neckartailfingen. Die im Ort bekannte Gruppe DaBiTo entführte die zahlreichen Zuhörer mit ihren mittelalterlichen Geschichten und ausdrucksstarker mittelalterlicher Musik in längst vergangene Zeiten. Die instrumentale Besetzung mit klassischer Harfe, Gitarre, Violine, Flöte und Bodhran war gut gewählt. Diesmal kam DaBiTo in voller Besetzung, was nochmal eine Steigerung ihrer Ausdrucksmöglichkeiten gebracht hat. Die bei der Auftaktveranstaltung im letzten November kurzfristig aushelfende Geigerin und Sängerin aus Augsburg gehört nun fest zur Gruppe.

Einen deutlichen Kontrast dazu stellte die Gruppe Basement Circus dar. Ihre Interpretation aktuellerer Stücke und modernen Hitparadenmaterials ist genauso ungewöhnlich wie sie auch mitreißend musikalisch ist. Die überaus starke Bühnenpräsenz der ausdrucksstarken Sängerin wird von grundsoliden und treibendem Bass sowie einem intensiven Gitarrenspiel unterstützt. Erstaunlich und ungewöhnlich ist, was der Geiger mit einer Loopstation (Endlos-Aufzeichnungs-/-Wiedergabegerät) und seinem Instrument anstellt. Wirklich ein Hingucker und Ohrenschmaus! In ein bis zwei Jahren – sofern die Gruppe so zusammen bleibt – wird man ihre Konzerte sicher nicht mehr in einem solchen intimen Rahmen wie in der Alten Mosterei sehen können.

Das nächste Konzert in der Alten Mosterei, Uhlandstraße 11, bestreitet am 15. Juni die Gruppe Mojo-Oil. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass eine Stunde früher.

Kultur