Schwerpunkte

Kultur

Nürtinger Orgelnacht verspricht musikalische Abwechslung

21.10.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Am Samstag, 23. Oktober, findet mit der Nürtinger Orgelnacht in der Stadtkirche St. Laurentius das Abschlusskonzert der diesjährigen Nürtinger Orgelkonzerte statt.

Der Trompeter Ferdinand Kübler wird im zweiten Konzert der Nürtinger Orgelnacht zu hören sein.  Foto: Ebinger
Der Trompeter Ferdinand Kübler wird im zweiten Konzert der Nürtinger Orgelnacht zu hören sein. Foto: Ebinger

Um 20 Uhr beginnt das erste der beiden jeweils 45-minütigen Konzerte. Bezirkskantor Hanzo Kim wählte B-A-C-H als Thema seines Konzerts und spielt unter anderem „Introduktion, Passacaglia und Fuge über B-A-C-H, op. 150“ von Sigfrid Karg-Elert (1877–1933) und „Fantasie und Fuge über die Töne B-A-C-H, Opus 46“ von Max Reger (1873–1916), das als eines der ganz großen orgelsymphonischen Werke der Geschichte gilt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 61% des Artikels.

Es fehlen 39%



Kultur