Anzeige

Kultur

NKO-Sinfoniekonzert

28.02.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das mit Bläsern verstärkte Nürtinger Kammerorchester lädt am Sonntag, 15. März, 19 Uhr, zu seinem traditionellen Symphoniekonzert in den Festsaal der Rudolf-Steiner-Schule ein. Nach der fulminanten, von Felix Mendelssohn-Bartholdy in nur drei Tagen komponierten Ouvertüre zum Schauspiel „Ruy Blas“ erklingt das äußerst frische, vom erst 19-jährigen Richard Strauß komponierte Konzert für Waldhorn und Orchester Nr. 1. Solistin dieses berühmten Konzertes ist Marlene Pschorr, Preisträgerin vieler nationaler und internationaler Hornwettbewerbe (Bild). Sie war 2013 Finalistin beim Hornwettbewerb „Concorso Internationale Per Corno“ in Italien und gewann 2014 auch den Richard-Strauß-Förderpreis. Brahms’ erste Symphonie wird nach der Pause im zweiten Teil des Konzertabends gespielt. Mit diesem bedeutenden Werk romantischer Symphonik, dem die ungewöhnlich lange Entstehungszeit von 14 Jahren vorausgeht, versuchte Brahms aus dem Schatten seines großen Vorbildes Ludwig van Beethoven herauszutreten. Karten für dieses von Walter Schuster dirigierten Konzertes sind im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, und bei allen Orchestermitgliedern erhältlich. pm/Foto: Ackermann

Anzeige

Kultur

tomasz kowalczyk trio bei den Jazztagen

Am Donnerstag, 21. Februar, gastiert um 20 Uhr das tomasz kowalczyk trio im Rahmen der Nürtinger Jazztage in der Alten Seegrasspinnerei, Tagungsraum. Das tktrio, dessen Anfänge auf einen Jazzworkshop in Polen im Jahr 2005 zurückreichen, steht für einen neuen Sound: virtuose Klaviertriomusik,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten