Schwerpunkte

Kultur

NKO mit Dvo?ák und Beethoven

03.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das schon traditionelle Sinfoniekonzert des Nürtinger Kammerorchesters am Sonntag, 11. März, um 19 Uhr im Festsaal der Rudolf-Steiner-Schule wird das Publikum mit Dvořáks Cellokonzert und Beethovens 4. Sinfonie erfreuen. Gleichwohl wird das Konzert eingeleitet von Giacomo Puccinis zweitem Orchesterwerk, dem Preludio sinfonico in A-Dur. Ein Glanzstück in der Cello-Konzert-Literatur ist Antonin Dvořáks Konzert für Violoncello und Orchester, h-Moll, op. 104. Als Solist konnte das Kammerorchester den Cellisten Julius Himmler gewinnen. 2000 und 2001 besuchte er Meisterkurse bei Professor Gleißner, der ihn daraufhin als Jungstudenten in seine Celloklasse an der Musikhochschule Stuttgart aufnahm. Nach dem Abitur 2005 begann er dort sein Cellostudium und setzte dieses im Jahre 2007 an der Musikhochschule Frankfurt in der Klasse von Professor Michael Sanderling fort. Nach dem Diplomabschluss wechselte Julius Himmler an die „New School University“ in New York City, wo er seit September 2011 einen Masterstudiengang absolviert. Mehrfach wurde er bei dem Wettbewerb „Jugend musiziert“ mit einem Bundespreis ausgezeichnet. Seit Juni 2006 ist er Stipendiat der Yehudi-Menuhin-Stiftung „live music now“, außerdem seit Januar 2007 Stipendiat der Heinrich-Böll-Stiftung. Einen glänzenden Abschluss wird der Abend mit Beethovens 4. Sinfonie in B-Dur, op. 60, finden. Diese Sinfonie erfreute sich zu Lebzeiten des Komponisten größter Beliebtheit, heute gehört sie zu seinen vergleichsweise seltener gespielten Sinfonien. Dirigiert wird das Sinfoniekonzert von Walter Schuster. Karten gibt es im Vorverkauf im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, 72622 Nürtingen, Telefon (0 70 22) 94 64-150, sowie bei den Orchestermitgliedern. pm/Foto: Alfred Drossel


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 63% des Artikels.

Es fehlen 37%



Kultur