Kultur

Neues Programm in der Nürtinger Stiftung Ruoff

17.01.2020 05:30, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Jahresprogramm der Stiftung Ruoff wartet wieder mit außergewöhnlichen Künstlern auf

Hildegard Ruoff – hier mit OB Fridrich – ist die gute Seele der Stiftung Ruoff. Foto: Haußmann
Hildegard Ruoff – hier mit OB Fridrich – ist die gute Seele der Stiftung Ruoff. Foto: Haußmann

NÜRTINGEN. „Man geht rein und fühlt sich wie zu Hause. Das ist der besondere Charme dieser Ausstellungsräume.“ Nicht nur Oberbürgermeister Dr. Johannes Fridrich ist vom Flair der lichtdurchfluteten Räumlichkeiten der Stiftung Ruoff angetan. Nürtingens kleinste und zugleich feinste Galerie erfreut sich zunehmender Beliebtheit beim kunstbegeisterten Publikum. Im vergangenen Jahr wurde gar ein Besucherrekord verzeichnet. Besonders die Ausstellung „Vom Finden“, in der Fotografien der Hausherrin Hildegard Ruoff gezeigt wurden, erfreute sich großen Zuspruchs. Diese Ausstellung sei auch sein persönlicher Favorit gewesen, so Fridrich.

Es gelinge immer mehr, alle Generationen in das Ausstellungsgeschehen einzubinden, so der OB gestern bei der Vorstellung des Jahresprogramms der Ruoff-Stiftung. Diesem attestierte er „leise Töne und große Gesten“. „Ich bin sicher, dass wir den außerordentlich erfolgreichen Weg in 2020 weitergehen“, so der OB. „Andere Städte können neidisch sein. Ich bin stolz, dass wir so was haben.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Kultur

Revue aus dem Koffer

„Ich brauche keine Millionen. Ich brauche für mein Glück nur Kleider, Schuhe und Musik!“, wird Minna am Sonntag, 8. März, um 20 Uhr in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei ihrem Publikum eröffnen. Und darum hat sie ihren großen Überseekoffer auch immer dabei. Mit seinem Inhalt kann sie sich vor…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten