Kultur

Natur – im Aquarell erlebt

22.08.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Edith Frasch stellt im Klinikum Nürtingen aus

Bilder von Edith Frasch bringen Farbe ins Nürtinger Klinikum. Foto: privat
Bilder von Edith Frasch bringen Farbe ins Nürtinger Klinikum. Foto: privat

NÜRTINGEN (pm). Bis zum Jahresende sind im Klinikum auf dem Säer Bilder der Sindelfinger Malerin Edith Frasch zu sehen. Die Ausstellung „Natur – im Aquarell erlebt“ zeigt Blumen und Landschaftsimpressionen sowie im Aquarell festgehaltene Eindrücke aus dem Schwarzen Kontinent. Die Bilder hängen im Erdgeschoss des Gebäudes.

Edith Fraschs Landschaftsimpressionen sind häufig auf Reisen entstanden. Oftmals direkt vor Ort hält sie die natürlichen Farben und die vorherrschende Atmosphäre in ihren Bildern fest. Eindrucksvoll ist der Künstlerin dies bei ihren Landschaftsaquarellen gelungen. Aber auch Blumen- und Blütenbilder sind stimmungsvoll eingefangen. Ihr ausgeprägter Farbsinn kommt besonders bei den einfühlsamen Bildern aus dem südlichen Afrika zur Geltung. Aber auch die im Aquarell so schwierige Darstellung von Menschen ist bei den verwaschenen Motiven aus Marokko zu bewundern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 69% des Artikels.

Es fehlen 31%



Kultur