Kultur

Musikalischer Spaziergang

11.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einen musikalischen Spaziergang von Bach bis Bartók verspricht das Konzert mit dem Orchester concerto Tübingen am Samstag, 15. Februar, 18 Uhr, in der evangelischen Kirche in Oberensingen. Violinistin Annette Schäfer, der auch die musikalische Leitung obliegt, spielt die Rosenkranzsonate d-Moll von Biber, außerdem erklingt Vivaldis Konzert für Mandoline und Orchester in C-Dur, das in einer Bearbeitung für Hackbrett (Solist: Florin Grüter aus Zürich) zu hören sein wird. Neben Bachs „Air“ kommen Telemanns Konzert für Viola und Orchester in DDur und das Konzert für vier Violinen ohne Bass in C-Dur zu Gehör. Zum Abschluss erklingen Bartóks Rumänische Volkstänze. pm/Foto: Hopp

Kultur