Schwerpunkte

Kultur

Musik an St. Johannes

21.12.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Der Kirchenchor St. Johannes umrahmt am Heiligen Abend die Christmette um 22 Uhr mit Weihnachtsliedern von Bach, Händel, Riedel, Reichardt und Angell.

Am ersten Weihnachtsfeiertag erklingt in St. Johannes im Hochamt um 10 Uhr die neu einstudierte „Messe de Minuit pour Noël“ für fünf Solisten, Chor, Blockflöten, Fagott, Streicher und Orgel des Barockkomponisten Marc Antoine Charpentier (1637–1704). Außerdem erklingt noch das „Transeamus usque Bethlehem“ für Basssolo, Chor, Orchester und Orgel von Joseph Schnabel (1767–1831) sowie das bekannte Weihnachtslied „O du fröhliche“ in der Bearbeitung von Hans Georg Pflüger für die Gemeinde, Überchor, Orchester und Orgel. Die Ausführenden sind Maja Tabatadze und Birgitt Nachfolger (Sopran), Susanne Dünnebier (Alt), Rüdiger Knöss (Tenor) und Sebastian Bollacher (Bass); Orgelpositiv Reinmar Wipper. Der Kirchenchor St. Johannes und die Solisten werden begleitet vom Nürtinger Kammerorchester (Konzertmeisterin Birgit Schuster), Gesamtleitung Andreas P. Merkelbach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten