Schwerpunkte

Kultur

Musik an St. Johannes

22.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). In der Christmette am Heiligen Abend, 24. Dezember, erklingt in St. Johannes weihnachtliche Orgelmusik.

Am ersten Weihnachtsfeiertag singt der Kirchenchor im Hochamt um 10 Uhr die neu einstudierte Missa pastoralis in D-Dur für Soli, Chor, Orchester und Orgel von František Xaver Brixi (1732–1771). Brixi schuf in seinem nur 39-jährigen Leben über 500 Werke, allein über 100 Messen. Die dieses Jahr zum ersten Mal in Nürtingen aufgeführte Messe knüpft thematisch an böhmische Weihnachtslieder und Pastorellen an. Ausführende sind der Kirchenchor St. Johannes und Mitglieder des Nürtinger Kammerorchesters (Konzertmeisterin: Birgit Schuster). Die Soli singen Gundula Peyerl (Sopran), Cristina Otey (Alt), Alois Riedel (Tenor) und Christoph Bier (Bass); Continuo-Orgel und große Orgel: Michael Čulo; Leitung: Andreas P. Merkelbach. Um 19 Uhr gestaltet die Frauenschola St. Johannes ein feierliches weihnachtliches Abendlob.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag singt der Kirchenchor um 9 Uhr beim Gottesdienst im Krankenhaus auf dem Säer Weihnachtslieder.

Am Dienstag, 27. Dezember, wird das Patrozinium St. Johannes Evangelist in einem Gottesdienst um 18.30 Uhr gefeiert. Vorher laden die Schola Gregoriana Nürtingen und der Kirchenchor St. Johannes um 17.45 Uhr zu einem offenen Weihnachtsliedersingen ein.

Im Jahresschlussgottesdienst an Silvester spielt Johanneskantor Andreas P. Merkelbach um 18.30 Uhr festliche Orgelmusik von Johann Sebastian Bach.

Am 6. Januar, dem Epiphanias-Fest (Heilige Drei Könige) singt die Frauenschola St. Johannes im Wechsel mit der Gemeinde die feierliche Vesper mit eucharistischem Segen um 19 Uhr.

Kultur