Schwerpunkte

Kultur

Mit Unschuldsmiene und großer Klappe

19.04.2011 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Zu Zweit“ setzt dem Kleinkunstfrühling des Neckartenzlinger Kulturrings das Sahnehäubchen auf

NECKARTENZLINGEN. Große Töne, loses Mundwerk – so kennen und lieben Fans das Duo „Zu Zweit“. Mit ihrem Programm „Ich war’s nicht“ stellten Tina Häussermann und Fabian Schläper am Freitagabend in der Neckartenzlinger Melchior-Festhalle diese zwei besonderen Talente einmal mehr unter Beweis. Und hatten am Ende des lustvoll-komischen Abends eine ganze Reihe neuer Anhänger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten