Schwerpunkte

Kultur

Mit Tango, Blues und Jazz ins neue Jahr gestartet

16.01.2013 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tango Komplott aus Tübingen trat im ausverkauften Theater im Schlosskeller mit neuem Geiger Michael Schwarz an

Das Neujahrskonzert mit Tango Komplott hat seit Jahren einen festen Platz im Schlosskellerprogramm. Foto: heb
Das Neujahrskonzert mit Tango Komplott hat seit Jahren einen festen Platz im Schlosskellerprogramm. Foto: heb

NÜRTINGEN. Bereits zum achten Mal spielte am Samstagabend Tango Komplott zum Neujahrsempfang im Theater im Schlosskeller auf. Dass die Begeisterung der Besucher für die schwungvolle Musik des Tübinger Quartetts in keiner Weise nachgelassen hat, erhellt wohl die Tatsache, dass Gisela Fleck als Vorsitzende des Betreibervereins ihre Neujahrsgrüße wieder an ein völlig ausverkauftes Haus richten konnte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Kultur