Schwerpunkte

Kultur

Mit Hingabe musiziert

13.05.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Viel Beifall für Musikschüler beim Abend der Musikschule

NÜRTINGEN (ms). Der Musikschulabend, zu dem die städtische Musik- und Jugendkunstschule Nürtingens kürzlich in die Kreuzkirche eingeladen hatte, vermittelte den Zuhörern weit mehr als einen klingenden Einblick in die musikpädagogische Arbeit der Bildungseinrichtung.

Das erfreute Publikum kam in den Genuss eines feinen Konzerts, das von 20 Instrumentalschülern verschiedener Holzbläser-, Streicher- und Klavierklassen gestaltet wurde. Von ihren Lehrern gründlich auf ihre Auftritte vorbereitet, konnten die jungen Talente ihre Kunst voll entfalten. Mit Hingabe musizierten sie Werke von der Renaissance bis zur Moderne und machten aus jedem einzelnen Musikstück ein wahres Hörerlebnis.

Mit viel Beifall und Bravo-Rufen bedankte sich das Publikum bei diesen Akteuren der Musikschule Nürtingen: Katharina Lahl, Rieke Köhler und Hannes Deichmann (Querflöte, Klasse Angelika Stephani), Julia Stutz (Altblockflöte, Klasse Ulrike Fackelmann), Blockflöten-Ensemble II, Klasse Ingrid Haußmann, Mia Conrad und Leif-Thore Senser (Kontrabass, Klasse Nevena Breschkow), Deborah Sausmikat (Violoncello, Klasse Elsabe Krause), Tabea Tiefengraber, Melanie Tuchscherer und Tobias Lustig (Violine, Klasse Beate Cernohorsky), Anja Langner (Violine, Klasse Birgit Schuster) und Alina Bosche (Klavier, Klasse Beatriz Carvalho Schnell).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 73% des Artikels.

Es fehlen 27%



Kultur