Schwerpunkte

Kultur

Mit Heine um der Seele Heil gebracht

10.03.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Professor Hubert Wolf berichtete bei Zimmermann aus dem Innern der Vatikan-Archive

NÜRTINGEN. Jahrhundertelang galt sie als eines der bestgehüteten Geheimnisse der Welt. Am Dienstagabend konnte in der Buchhandlung Zimmermann der Kirchenhistoriker Hubert Wolf dem Nürtinger Publikum einige im Rahmen seiner Forschungen am „Index librorum prohibitorum“, dem Verzeichnis verbotener Bücher, in den Archiven des Vatikans gefundenen Schmankerln zu kosten geben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Kultur

Mit Rhythmus für den guten Zweck

Konzert: Der Tübinger A-cappella-Chor Xang gastierte am Donnerstagabend im Frickenhäuser Erich-Scherer-Zentrum für ein Benefizkonzert. Der komplette Erlös der Veranstaltung kam der Flüchtlingsarbeit der Gemeinde Frickenhausen zugute.

FRICKENHAUSEN. „Es ist so schön,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten