Anzeige

Kultur

Mit beinahe magischer Ausstrahlung

07.03.2019, Von Martin Werk — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Melanie Dekker erobert die Herzen der Besucher wie im Sturm

Zum ersten und hoffentlich nicht letzten Mal in Nürtingen: Melanie Dekker. Foto: Werk
Zum ersten und hoffentlich nicht letzten Mal in Nürtingen: Melanie Dekker. Foto: Werk

NÜRTINGEN. Am Samstag besuchte Melanie Dekker, eine Kanadierin mit holländischen Wurzeln, gemeinsam mit Keyboarder und Gitarrist Allan Rodger, den Nürtinger Traditionsclub Kuckucksei in der Neckarstraße.

Eine Besucherschlange vor offiziellem Einlassbeginn, das hat es nun auch schon lange nicht mehr im Kuckucksei gegeben. So kam es, dass sich die letzten Sitzplätze schnell füllten und der Star des Abends sich nochmals unter das Volk mischen konnte, oder besser gesagt unter ihre Fans und diejenigen, die es im Laufe des Abends noch werden sollten.

Dieses „Hautnah-Erlebnis“ kennen viele der Anwesenden bereits von früheren Konzerten dieses Sterns am Singer-Songwriter-Himmel. Die anderen, die sie zum ersten Male live erlebten, wussten noch nicht, dass sie bald alle in ihren Bann gezogen würden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Kultur

Herrlich abgefahrener Seelenstriptease

Die Badische Landesbühne spielte am Mittwoch das Stück „Der nackte Wahnsinn“ in Neckartenzlingen

NECKARTENZLINGEN. Dass alles ein bisschen anders werden könnte, merkte man schon vor Beginn des Theaterstückes in der Melchiorhalle: Den Besuchern, die ihre Garderobe – wie…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten