Schwerpunkte

Kultur

"Microscapes"

09.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Zum ersten Mal findet in der Ruoff-Stiftung eine Ausstellung in der Reihe „Andere Bilder“ statt. Mit „microscapes“ werden Bilder von Strukturen des Mikrokosmos gezeigt. Oliver Meckes (Fotografie) und Nicole Ottawa (Biologin) erschaffen mit aufwendiger Mikroskoptechnik und detailgenauer Bildbearbeitung diese Fotos. Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, 14. September, 11 Uhr, in das Thema und die Bilder einführen wird Michael Maile, Kurator der Ausstellung. Die Ausstellung in der Ruoff-Stiftung, Schellingstraße 12, Nürtingen, dauert bis Donnerstag, 23. Oktober, und ist geöffnet donnerstags 15 bis 18 Uhr und sonntags 14 bis 18 Uhr. Am Mittwoch, 1. Oktober, 19 Uhr, wird Franziska Brons in einer Diskussionsreihe zur Ausstellung über die Mikrofotografie Robert Kochs referieren. Am Donnerstag, 9. Oktober, 19 Uhr, stellt Marcel Finke seinen Beitrag „Verborgene Muster. Fotografie und Lokomotion im ausgehenden 19. Jahrhundert“ zur Diskussion. Am Donnerstag, 23. Oktober, 19 Uhr, diskutieren zum Abschluss der Ausstellung der Fotograf Oliver Meckes und die Biologin Nicole Ottawa mit dem Naturwissenschaftler Professor Dr. Joachim-Volker Höltje. Zudem gibt es zwei Führungen am Donnerstag, 25. September, 18 Uhr, und am Sonntag, 12. Oktober, 14 Uhr. Weitere Führungen unter der Telefonnummer (0 70 22) 75-347.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Kultur