Anzeige

Kultur

Meisterkonzert

16.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Das Konzert für Violine, Klavier und Streichquartett von Ernest Chausson ist ebenso ungewöhnlich besetzt wie hörenswert. Es fordert dem Geiger wie auch dem Pianisten einiges ab, dies ist wohl auch der Grund, warum es so selten angeboten wird. Der Geiger Laurent Albrecht Breuninger und der Pianist Oliver Triendl scheuen diese Schwierigkeit nicht und musizieren es zusammen mit dem französischen Streichquartett Quatuor Voce am Montag, 19. März, 20 Uhr, im Rahmen der Nürtinger Meisterkonzertreihe in der Kreuzkirche. Chaussons singuläres Werk ist in einem expressiven französischen Programm zu hören, in der ersten Konzerthälfte kommen die Violinsonate Nr. 1 A-Dur op. 13 von Gabriel Fauré und das Streichquartett F-Dur von Maurice Ravel zu Gehör.

Restkarten sind im Vorverkauf im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, und an der Abendkasse erhältlich.

Anzeige

Kultur

Tavernenlieder in der Seegrasspinnerei

Ein Hauch Spelunkenatmosphäre: eine kraftvolle Stimme und der wehmütige Klang des Akkordeons. Mit großer Leidenschaft erweckt die Sängerin Vera Maier aus dem Südschwarzwald am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei vertraute und auch weniger bekannte Chansons zu…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten