Kultur

Masson bei Domnick

15.10.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (pm). Heute um 19.30 Uhr liest der zweisprachige Autor Jean-Yves Masson in der Sammlung Domnick. Er wird aus seinem Buch „Letzte Wahrheit über den Tod des Schwimmers“, das er auf Deutsch übersetzt hat, vorlesen. Masson ist Literatur-Professor an der Sorbonne in Paris und Schriftsteller. Er wird deutsche Texte vorlesen und über die unterschiedlichen literarischen Kulturen beider Länder sprechen. Er ist mit der Verlegerin Colette Olive auf dem Weg zur Frankfurter Buchmesse. Die Lesung ist Teil des deutsch-französischen Programms „Ziemlich gute Freunde“. Anmeldung unter Telefon (0 70 22) 5 14 14 oder per Mail stiftung@domnick.de.

Kultur

Besondere Pianistin in der Kreuzkirche

Die Pianistin Julia Hermanski hat vor einem Jahr schon einmal die Zuschauer in der Kreuzkirche in Nürtingen begeistert. Wer noch kein Konzert der mehrfachen Preisträgerin erlebt hat, bekommt am Sonntag, 24. November, um 19 Uhr eine neue Chance. Das Konzert von Julia Hermanski kommt durch eine…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten