Kultur

Malerei und Musik im Wechselspiel

09.04.2013 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstellung im Oberboihinger Rathaus mit Bildern von Sandra Rau und Margarete Rau wurde mit einem Konzert eröffnet

Sandra Rau (rechts) im Gespräch mit einer Ausstellungsbesucherin. Foto: ali
Sandra Rau (rechts) im Gespräch mit einer Ausstellungsbesucherin. Foto: ali

OBERBOIHINGEN. Bunt geht’s derzeit zu in den Fluren des Oberboihinger Rathauses. Dafür sorgen 80 farbenprächtige Acrylbilder von Sandra Rau und rund 23 Aquarellbilder von Margarete Rau. Am Sonntag wurde die Ausstellung mit einer bemerkenswerten Konzertvernissage eröffnet.

Wer gelegentlich eine Vernissage besucht, der weiß, dass diese üblicherweise nach demselben Muster ablaufen. Es wird begrüßt, irgendjemand erklärt den Besuchern die Kunstwerke, die anzusehen sie gekommen sind, und damit das Ganze nicht zu trocken wird, erklingen zwei bis vier Musikstücke. Dass man das auch anders machen kann, demonstrierten am Sonntagvormittag im Oberboihinger Rathaus Sandra Rau und Christel Bäuerle als Duo Vivace. Sie eröffneten die Ausstellung mit einem mehr als einstündigen Konzert und stellten damit dem visuellen Kunstgenuss einen akustischen gegenüber. „Kunst hoch zwei – Malerei und Musik“ lautete zutreffend das Motto dieser Vernissage.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Kultur

Die Paperboys in der Seegrasspinnerei

Einen bunten Stilmix aus Pop, Folk, Country, Blues, Rock und Soul bringt die Band Die Paperboys am Freitag, 13. Dezember, 20 Uhr, auf die Bühne der Tapasbar der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei. Die Gruppe setzt bei ihren Arrangements bevorzugt auf akustische Instrumente und mehrstimmigen…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten