Anzeige

Kultur

Lustiges von des Schwaben „heilix Blechle“

31.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Christof Altmann und Trio waren zu Gast in der Stadtbücherei Aichtal

Altmann (Mitte) und seine Mitstreiter sorgten auch mit ihren Songs für Kurzweil. Foto: tab

AICHTAL (tab). Dass der Schwabe ein besonderes Verhältnis zu seinem Auto hat, ist allseits bekannt, dass man über dem „Schwoba sei heilix Blechle“ auch einen ganzen Abend füllen kann, der zudem noch kurzweilig, amüsant und informativ ist, zeigte Christof Altmann mit seinem Trio kürzlich in der Stadtbücherei Aichtal. Altmann und seine Mannen ließen das Publikum eintauchen in die Welt der Roadsongs, des Blues und des Kabaretts. Geboten war ein urschwäbischer Abend, bei dem der eine oder andere „Reigschmeckte“ manchmal nur mit etwas Mühe auf seine Kosten kam.

Zu Beginn hat Altmann die Jugend im Visier, denn für sie zählt das neueste Smartphone-Modell heute mehr als der Führerschein. „Da wird Ausgehen im Ort zum Trend“, stellt Altmann amüsiert fest, nicht ohne dem Ganzen auch etwas Positives abzugewinnen: „No kosch au amol was trenka.“

Vom Verkehrschaos in der Region fasziniert


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Kultur

Musik-Comedy mit der Kehrwoch Mafia

Die Volkstanzgruppe des Schwäbischen Albvereins Neckartailfingen veranstaltet am Wochenende 20./21. Oktober ihre 31. Kirbe in der Kelter in Neckartailfingen. Den Kleinkunstabend am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr, bestreitet die Kehrwoch Mafia (Bild) mit schwäbischer Musik-Comedy. Die beiden…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten