Schwerpunkte

Kultur

Letzte Zuflucht Kartoffelsalat ohne Mayonnaise

25.01.2011 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schwäbisches Kabarett mit Eckhard Grauer zum Auftakt des Kleinkunstfrühlings

NECKARTENZLINGEN. Am Freitag war zum Auftakt des diesjährigen Neckartenzlinger Kleinkunstfrühlings der Reutlinger Autor und Kabarettist Eckhard Grauer beim örtlichen Kulturring zu Gast in der Melchiorhalle. Ohne Hut zwar, dafür hatte der Ur-Schwabe neben einer bunten Krawatte über dem Anzug mit Alexander Hess am Bass und dem Pianisten Joachim Fritz musikalischen Begleitschutz mitgebracht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Kultur