Schwerpunkte

Kultur

L’Art Brut

25.04.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Galerie und Werkstatt im Ackerbürgerhaus, Mönchstraße 24, zeigt „Kunst besonderer Art“ unter dem Motto: „L’Art Brut“ – Ausstellungseröffnung ist am Sonntag, 28. Juni, 11 Uhr. Die Ausstellung ist bis einschließlich 30. Juli zu sehen. Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten sind donnerstags 16 bis 18 Uhr, samstags 11 bis 14 Uhr, oder nach telefonischer Vereinbarung unter (01 71) 8 33 54 98. Den Einführungsvortrag hält Professor Dr. Gunther Klosinski, Direktor der Abteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie der Psychiatrischen Universitätsklinik Tübingen. In der Ausstellung werden hoch interessante Bilder von psychisch kranken Menschen gezeigt. Die Konzeption hat die Prinzhorn-Sammlung und das Art-Brut-Museum Lausanne zum Vorbild. Die „Kunst jenseits der Kunst“ war seit den 1920er-Jahren auch für die arrivierten Künstler eine große Anregung und ist es bis heute geblieben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Kultur