Kultur

Lanzinger Trio spielt im Haus der Heimat

15.02.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Samstag, 14. März, gastiert das Lanzinger Trio mit Hackbrett, Zither und Gitarre im Haus der Heimat in Nürtingen. Das Trio lädt zu einer Entdeckungsreise der besonderen Art ein. Der traditionelle Stubenmusik-Klang ist der Fixstern, um den Komalé Akakpo, Jörg Lanzinger und Hannes Mühlfriedel immer wieder kreisen. Von dort aus sind der Experimentierfreude keine Grenzen gesetzt: Rock, Pop, Jazz und Folklore finden Eingang in die unvergleichlichen Eigenkompositionen. Obgleich das Lanzinger Trio (fast) nur instrumental spielt, hat es doch viel zu erzählen. Immer wieder setzen sich die drei Profimusiker auch augenzwinkernd mit sprachlichen und menschlichen Eigenheiten des schwäbischen Paralleluniversums auseinander. Ebenso beliebt wie die Musik sind die fast schon kabarettistischen Einlagen. Einlass ab 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es in der Buchhandlung im Roten Haus. pm/Foto: Schäfer

Kultur