Anzeige

Kultur

Lämmerhirt und Wendrsonn im Kuckucksei

03.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gleich zwei Konzerte gibt es am kommenden Wochenende im Nürtinger Club Kuckucksei. Am Freitag, 5. November, gastiert der Gitarrenvirtuose Werner Lämmerhirt im Rahmen des 40-jährigen Jubiläums im „Ei“. Was ist nicht alles, seit dem er Ende der 60er-Jahre die musikalischen Bretter dieser Welt betrat, über ihn geschrieben worden: Er sei eine Legende, ein Gitarrenguru, gar eine Folk-Ikone, die ganze Gitarrengenerationen beeinflusste, ein Tausendsassa auf der Gitarre. Er groovt, rockt, jazzt, swingt in altgewohnter Manier, wenn nicht gar ausgefeilter. Am Samstag, 6. November, gastiert Wendrsonn im Club und präsentiert kreative Mundartmusik aus dem Ländle. Abwechslung lautet hier das Zauberwort. Der breit gefächerte, professionelle Background der Protagonisten, der Einsatz ausgewählter Instrumente wie Geige, Maultrommel, Akkordeon, Flöten, Mandoline – das ergibt eine natürliche und sympathische Bühnenshow mit erfrischenden Wechseln zwischen Tiefsinn und Unsinn und lässt ein faszinierendes, kurzweiliges Konzerterlebnis erwarten. Einlass ist an beiden Abenden jeweils um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Kultur

Tavernenlieder in der Seegrasspinnerei

Ein Hauch Spelunkenatmosphäre: eine kraftvolle Stimme und der wehmütige Klang des Akkordeons. Mit großer Leidenschaft erweckt die Sängerin Vera Maier aus dem Südschwarzwald am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei vertraute und auch weniger bekannte Chansons zu…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten