Kultur

Kuratorenführung

14.12.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WALDENBUCH (pm). Kunst, die sich verändert und bewegt, fällt ins Auge und versetzt uns beim Betrachten in Staunen. Die Ausstellung „Squares in motion“ im Museum Ritter zeigt, auf welch unterschiedliche Weise kinetische Werke mit unserer Wahrnehmung spielen. Zu sehen sind rund 60 Gemälde, Objektkästen und Plastiken aus der Sammlung Marli Hoppe Ritter von den Fünfzigerjahren bis heute – allesamt kennen sie keinen Stillstand. Am Sonntag, 16. Dezember, um 15.30 Uhr stellt Museumsleiterin Dr. Barbara Willert bei einem Rundgang ausgewählte Werke der Ausstellung vor. Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei bis auf den Museumseintritt.

Kultur

Kornkreise sind keine Stammtische

Thomas Fröschle beschert den Gästen im rappelvollen Schlosskeller einen höchst vergnüglichen Kabarett-Abend

NÜRTINGEN. Der Bart war gleich ab. Kaum dass Thomas Fröschle am Freitag die Bühne des Schlosskellers betreten hatte. Die Erklärung des Kabarettisten: „Alles…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten