Anzeige

Kultur

Kurator Völter gibt die Verantwortung für die KSK-Kunst ab

19.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen legt ihr neues Kulturprogramm vor – Kunstpreis wird unter neuem Namen ausgeschrieben

ESSLINGEN (pm). Das Kunstprogramm der Kreissparkasse (KSK) hat eine lange Tradition und geht 2018 ins 47. Jahr.

Noch bis einschließlich 19. Januar läuft in der Galerie der KSK-Filiale Echterdingen die Ausstellung „Grafik aus sechs Jahrzehnten – Ein Rückblick“ mit Werken des Grafikers Robert Förch.

Ab dem 15. Mai werden eigentümliche Figuren die Ausstellungsfläche der KSK-Hauptstelle Kirchheim bevölkern. Die Taxidriver, Weltenfahrer, Kirchenhocker und Haifischfrauen entstammen den Händen des Bildhauers Daniel Wagenblast. Bis zum 13. Juli heißt es also in Kirchheim „Sculpture & More“.

Mitte des Jahres eröffnet die Kreissparkasse ihre neu und umgebaute Hauptstelle in der Esslinger Bahnhofstraße. Damit steht an dieser Stelle wieder eine zentrale Ausstellungsfläche zur Verfügung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 39%
des Artikels.

Es fehlen 61%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Michl Müller kommt

Michl Müller ist mit seinem neuen Programm „Müller . . . nicht Shakespeare!“ auf Tour. Am Sonntag, 19. August, 18 Uhr, gastiert er in der Nürtinger Stadthalle K3N. Er nimmt Aktuelles aus Politik oder Gesellschaft aufs Korn, dabei ist der Humor des fränkischen Kabarettisten gewohnt lebensnah und…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten