Kultur

Kunsttherapeuten zeigen ihre Werke

16.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (hfwu). Rund 60 Kunstwerke sind vom 18. bis 21. Juli in der Ausstellung „entkernt“ zu sehen. Die Werke sind Abschlussarbeiten von Kunsttherapie-Studierenden an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU). Die Studierenden laden am Dienstag, 17. Juli, 19.30 Uhr, zur Vernissage der Ausstellung in die Sigmaringer Straße 25 ein. Nach der Vernissage geht es weiter mit der „Metamorphose Nimmersatt“. Unter diesem Motto steht die Party im Anschluss (ab 22 Uhr im Provisorium, Heiligkreuzstraße 4). Die Ausstellung der Kunstwerke in der Sigmaringer Straße 14 ist am Donnerstag und Freitag von 13 bis 18 Uhr und am Samstag und Sonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Organisiert haben die Vernissage und die Ausstellung die Kunsttherapie-Studierenden des achten Semesters, für die die Präsentation ihrer Werke Höhepunkt und Abschluss des Studiums ist.

Kultur