Schwerpunkte

Kultur

Kunst von Studierenden im Schaufenster

20.01.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Mit einer neuen Ausstellung in dem Format „Kultur durchs Schaufenster“ meldet sich der Kulturtreff SprechZimmer Am Obertor zurück. Fünf Kunsttherapiestudierende der Nürtinger Hochschule, die kurz vor der Beendigung ihres Studiums stehen, zeigen dort seit Montag ihre Werke, in denen sie für sie bedeutsame Themen künstlerisch bearbeitet haben. Die einzelnen Arbeiten unterscheiden sich nicht nur im Vorgehen und Stil, sondern auch in Schwerpunktsetzung und Aussage. Zu sehen sind die im Schaufenster ausgestellten Arbeiten derzeit allerdings nur von außen. Die Ausstellung wird sich im Laufe der Zeit noch verändern, da zwei Teilnehmer ihre Werke erst später hinzufügen können.

Milena Simonis nimmt die Betrachtenden mit auf eine kleine Reise des Glücks, der Erholung und Freiheit. Mit ihr träumt man sich an Sehnsuchtsorte, auf eine Reise nach Venedig oder einen aromatischen Cappuccino in einem gemütlichen Café. Kira Della Ducatas Anliegen ist es, Widersprüche zu entfalten und geheime Regeln von Objekten aufzudecken. Ein Sprachbild ohne Worte soll geschaffen werden, unheimlich nett und höflich entrüstend. Charlotta Tenckhoff: Über das Zeichnen und die Malerei beschäftigte sie sich mit Skulpturen und performativer Kunst. In dieser Ausstellung werden frühe Werke veröffentlicht, die sie im Alter von 18 und 20 Jahren hervorbrachte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 76% des Artikels.

Es fehlen 24%



Kultur