Kultur

Kunst umhüllt von dichtem Grün

04.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf einem Wiesengrundstück in Zizishausen fand am Wochenende zum 14. Mal die „Ausstellung im Grünen“ statt

Gemütlich in der Natur flanieren und dabei Kunst genießen konnte man am Wochenende am Ortsrand von Zizishausen. Foto: Jüptner
Gemütlich in der Natur flanieren und dabei Kunst genießen konnte man am Wochenende am Ortsrand von Zizishausen. Foto: Jüptner

NT-ZIZISHAUSEN (jüp). „Wissen Sie, ich habe mir vor 30 Jahren mal den Zeh gebrochen, dann führte eines zum anderen“, lacht Inge Gutzmann über die Anfänge ihrer Ölmalerei. Sie ist eine der vier heiteren Damen, die am vergangenen Wochenende ihre Werke in Zizishausen ausstellten – liebevoll eingebettet in einen Garten an der Zugäckerstraße. Inmitten der brusthoch bewachsenen Wiese führt ein gemähter Weg durch das Kleinod in die bereits „14. Ausstellung im Grünen“, vorbei an den unzähligen Gemälden, welche passend zur Landschaft platziert wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Kultur