Schwerpunkte

Kultur

Kunst soll angehenden Künstlern helfen

15.11.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Galerie im Ackerbürgerhaus kommen Kunstwerke bekannter Künstler zum Verkauf – Ein Teil des Erlöses geht an die FKN

Die Benefizausstellung im Ackerbürgerhaus lockt mit preiswerten Kunstwerken renommierter Künstler. Foto: Holzwarth
Die Benefizausstellung im Ackerbürgerhaus lockt mit preiswerten Kunstwerken renommierter Künstler. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN (vh). „Kunst hilft“ heißt die Ausstellung, die noch bis einschließlich Samstag, 29. November, in der Galerie im Ackerbürgerhaus, Mönchstraße 24, zu sehen ist. Helfen sollen die zum Verkauf stehenden rund 160 Kunstwerke der Freien Kunstakademie Nürtingen, die in den Genuss von 40 Prozent des Verkaufserlöses kommt. Geld, das, so Professor Jürgen Thies bei der Eröffnung der Ausstellung, dringend benötigt werde, damit für den Studienbetrieb notwendige Geräte beschafft werden können. Die Ursache für diesen „erheblichen Nachholbedarf“ sieht Thies in der „langen Zeit der Ungewissheit“, in der die FKN auf die Verlängerung des Mietvertrags und den damit verbundenen Mietzuschuss habe warten müssen. Erst seit dem positiven Gemeinderatsbeschluss vom 7. Oktober könne der Studienbetrieb, der „unter den Querelen und Unwägbarkeiten“ gelitten habe, in vollem Umfang weitergeführt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Kultur