Schwerpunkte

Kultur

„Kunst ist auch ein Grundbedürfnis“

12.04.2016 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Interview mit dem Nürtinger Philosophen Thomas Oser über den „Standortfaktor Hölderlin“

Thomas Oser spricht Foto: bg
Thomas Oser spricht Foto: bg

NÜRTINGEN. Den wahren Stellenwert von Kunst und Kultur im sozialen Leben einer Stadt will der Nürtinger Philosoph Thomas Oser in seinem Vortrag „Standortfaktor Hölderlin – Über die Rolle von Kunst und Kultur im Leben einer Stadt“ am Donnerstag, 14. April, um 19.30 Uhr in der Glashalle des Nürtinger Rathauses im Rahmen der Reihe „Forum zukunftsfähige Stadt – Nürtingen“ beleuchten. Im Interview wirft er einen Blick voraus. Oser, der in Berlin mit einer philosophischen Arbeit über Hölderlins Jugendfreund Friedrich Wilhelm Joseph Schelling promovierte, ist unter anderem Koordinator des Forums „Zukunftsfähiges Nürtingen“ und moderiert das philosophische Café denk-art.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Kultur