Schwerpunkte

Kultur

Kunst im einstigen Süßigkeiten-Paradies

22.12.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Studenten der Fachhochschule für Kunsttherapie arbeiten und stellen im Haus Bonbon-König aus

NÜRTINGEN (heb). Zu einer „Vorausstellungseröffnung“ hatten Studenten der Fachhochschule für Kunsttherapie (FHKT) am Montag ihren Rektor und Nürtingens Oberbürgermeister Otmar Heirich in die Mönchstraße 10 eingeladen. Dort haben in den vergangenen dreieinhalb Wochen 24 Künstlerinnen und Künstler kreative Spuren hinterlassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten