Schwerpunkte

Kultur

Kunst aus allem, was der Wind bewegt

04.06.2011 00:00, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Nürtinger Kreuzkirche wird morgen die Ausstellung „der dritte Tag“ mit Arbeiten der Künstlerin Angela M. Flaig eröffnet

NÜRTINGEN. Was üblicherweise vom Winde verweht wird, nämlich die ultraleichten Flugsamen von Disteln, Löwenzahn oder Weidenröschen, fügt Angela M. Flaig in bewundernswert geduldiger Kleinarbeit zu bestaunenswerten Gebilden zusammen. Betrachten kann man ihre filigranen Werke vom 5. Juni bis 3. Juli in der Kreuzkirche. Am morgigen Sonntag wird die große Sommerausstellung des Kulturamts – die den Titel „der dritte Tag“ trägt – um 11 Uhr eröffnet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Kultur

„Himmel über Hölderlin“ geht weiter

Ein weiteres Mal verlängert die Theaterspinnerei wegen der großen Nachfrage ihren theatralischen Audio-Spaziergang „Himmel über Hölderlin“. Den Hölderlin-Spaziergang in freier Natur bei Linsenhofen kann man nun auch noch am Sonntag, 1. November, Sonntag, 13. Dezember, und Sonntag, 20. Dezember,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten