Schwerpunkte

Kultur

Kulturschock durch Kehrwoche

02.12.2014 00:00, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sergio Vesely und seine Freunde spielten im Schlosskeller

Hand in Hand – „Mano a Mano“ – arbeiteten die drei Musiker zusammen. Foto: heb
Hand in Hand – „Mano a Mano“ – arbeiteten die drei Musiker zusammen. Foto: heb

NÜRTINGEN. Ein Südamerikaner in Süddeutschland oder wie die Kehrwoche vermochte, einen Kulturschock auszulösen: Am Samstagabend erzählte der Exil-Chilene Sergio Vesely die Geschichte seiner Übersiedelung nach Deutschland und wie er mit den Unterschieden zwischen den verschiedenen Lebensformen zurechtkommen musste. An diesem Abend im Theater im Schlosskeller fand er musikalische Unterstützung durch den schwäbischen Kreolen Roland Geiger und den in Nürtingen lebenden Ecuadorianer Luis Arellano.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Kultur