Anzeige

Kultur

Künstlergespräch

03.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WALDENBUCH (pm). Seit den 1990er Jahren befasst sich Peter Weber mit komplexen Falttechniken und Faltsystemen unter Einbeziehung von Leinwand, Kunststoff, Baumwolle, Edelstahl und Filz. Im Gespräch mit der Kunsthistorikerin Christine Klenk gibt er am Sonntag, 4. März, um 15.30 Uhr im Museum Ritter Einblicke in die faszinierenden Falttechniken, vermittels derer seine Werke entstehen. Der bildende Künstler und Jazzmusiker lebt und arbeitet in der Nähe von München. Die Teilnahme am Künstlergespräch ist bis auf den regulären Museumseintritt kostenfrei.

Anzeige

Kultur

Wer war Rudi Dutschke?

Ulrich Chaussy zeichnet in seiner Biografie ein differenziertes Bild des redegewandten Vordenkers der Studentenbewegung

NÜRTINGEN. Der Journalist und Autor Ulrich Chaussy hat jahrzehntelang in Sachen Rudi Dutschke recherchiert, mit allen wichtigen Zeitzeugen gesprochen,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten