Schwerpunkte

Kultur

Kröner stellt beim Kunstverein aus

20.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN. Die Ausstellung „walk the line“ mit Werken von Harald Kröner aus Pforzheim wird beim Kunstverein Nürtingen am Donnerstag, 22. Juli, um 19.30 Uhr in der Galerie des Kunstvereins in der Galgenbergstraße 9 auf der Rückseite des Jobcenters auf dem Areal der Firma Greiner GmbH im Innenhof eröffnet. Die Ausstellung ist bis zum 22. August zu sehen. Zur Begrüßung am Donnerstag spricht Michael Gompf vom Kunstverein, es gibt eine Einführung in die Ausstellung von Martina Köppel-Yang aus Paris. Kröner arbeitet ausschließlich auf und mit Papier. Zeichnen ist für ihn in erster Linie eine Suchbewegung, Forschen, Herausfiltern von Möglichkeiten, spielerisches Erfinden. In den zurückliegenden zwei Jahren ist in seinem Atelier in einer sehr konzentrierten Arbeitsphase ein größeres Konvolut an Papierarbeiten in unterschiedlichsten Materialkombinationen entstanden. Sein expandierendes Universum erforderte neue Präsentationsformen. Kröner stellt Gruppen zusammen, die weniger Serien, oder Variationen eines Themas waren, als vielstimmige Felder. Die Schau verfolgt diese Entwicklungslinien. pm

 

Öffnungszeiten sind donnerstags von 17 bis 20 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter (0 70 22) 4 12 47.

Kultur

Nürtinger Jazztage: Michael Wollny solo

NÜRTINGEN. Im Rahmen der Nürtinger Jazztage ist der Ausnahme-Jazzpianist Michael Wollny (Foto: Steinmetz) am Mittwoch, 28. Juli, zu Gast. Auf Einladung des Kulturamts ist er um 20 Uhr im Großen Saal der Stadthalle K3N in einem seiner seltenen Solo-Konzerte zu hören. In der Fülle der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten