Schwerpunkte

Kultur

Krimis, Liebe, Volkstheater

04.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die neue Abo-Reihe des Nürtinger Kulturamts wurde vorgestellt

NÜRTINGEN (aw). Es ist schon eine gute Tradition, dass zum Ausklang der Theater-Abo-Reihe gleich wieder das Programm für die nächste Spielzeit vorgestellt wird. So war’s denn auch am Montag. Ehe „Der Ende vom Anfang“ über die Bühne ging, durften sich die Abonnenten schon einmal Lust auf die neue Saison machen lassen. Die wird denn auch gleich mit einem Höhepunkt eröffnet. Am 7. Oktober zeigt das Theater Lindenhof aus Melchingen die Komödie „Der Brandner Kasper und das ewig’ Leben“. In diesem bayerischen Volksstück schwätzt der Brandner Kasper dem Tod bei Schnaps und Karten ein paar Lebensjahre ab. Am 25. November dann beleuchtet das a.gon Theater mit „Mr. und Mrs. Nobel“ das ungewöhnliche Verhältnis von Milliardär Alfred Nobel und Friedensaktivistin Bertha von Suttner.

Das neue Jahr startet am 13. Januar mit dem Tourneetheater Landgraf und der Komödie „Der Vorname“, in der die Ankündigung eines werdenden Vaters, seinen Sohn Adolphe nennen zu wollen, für Theater mit den Freunden sorgt. In Bestseller-Gefilde wagt sich die Theaterreihe einmal mehr am 10. März mit „Alle sieben Wellen“. Das Stück ist die Bühnenfassung der Fortsetzung des Buchhits „Gut gegen Nordwind“ von Daniel Glattauer. Die Liebe darf wieder per E-Mail sprießen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 76% des Artikels.

Es fehlen 24%



Kultur