Kultur

Krimis, Hölderlin und Jubiläum

25.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Programm mit den Frühjahrs-Veranstaltungen der Buchhandlung Zimmermann liegt vor

NÜRTINGEN/KIRCHHEIM (bz). Das Frühjahrsprogramm der Buchhandlung Zimmermann beginnt mit einem Paukenschlag: Klüpfel und Kobr, die beiden Allgäuer Allerweltskerle, kommen am Mittwoch, 1. Februar, 20 Uhr, mit ihrem neuen Kluftinger-Krimi in die Nürtinger Stadthalle. Der Run auf die Karten war beispiellos. Im Großen Saal ist kein einziger Platz mehr frei. Deshalb steht diese Veranstaltung im neuen Kulturkalender gar nicht drin. Keinem, der noch gerne kommen würde, sollte der Mund wässrig gemacht werden.

Am Donnerstag, 2. Februar, um 19.30 Uhr haben sich die Evangelische Landeskirche und die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde in die Buchhandlung Zimmermann in Nürtingen eingeladen. Als Veranstalter legen sie ein und denselben Psalm – den Psalm 145 – aus, ein faszinierendes Verfahren, das von der Vieldeutigkeit zeugt, die großer Literatur innewohnt und das in einen fruchtbaren Dialog zwischen den Mitgliedskirchen der ACK münden soll.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Kultur