Anzeige

Kultur

Krimi-Lesung mit Fiess

27.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

FRICKENHAUSEN (pm). Am Mittwoch, 28. Februar, um 19 Uhr liest die in Beuren lebende Autorin Martina Fiess auf Einladung des Seniorenforums, der Bücherei Frickenhausen sowie der Volkshochschule aus ihrem aktuellen Roman „Tod am Bärensee“. Die Veranstaltung findet in der Altenbegegnungsstätte, Mittlere Straße 3 in Frickenhausen statt.

„Tod am Bärensee“ ist ein Krimivergnügen mit Herz und Hirn: ein amüsanter, temporeicher Roman über die Schattenseiten des Immobilienbooms. Die Handlung ist hauptsächlich in Stuttgart angesiedelt, Martina Fiess lässt ihre sympathische Protagonistin Bea Pelzer aber auch in Filderstadt oder Ludwigsburg ermitteln, auch kommen Schauplätze wie die Grabkapelle auf dem Württemberg, Schloss Hohenheim oder Schloss Solitude darin vor. Nach der Pause, in der es Gelegenheit gibt, mit der Autorin ins Gespräch zu kommen, liest Martina Fiess aus ihrem Kurzkrimi „Liebestod auf Burg Teck“.

Karten sind im Vorverkauf bei der Kreissparkasse und der VR-Bank in Frickenhausen, Linsenhofen und Beuren, der Bücherei und der VHS Frickenhausen sowie an der Abendkasse erhältlich.

Kultur

Vergangenheit und Gegenwart vermischen sich

Peter Stamm war mit „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“ zu Gast bei Zimmermann

NÜRTINGEN. Peter Stamm, der zu den international erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren zählt, stellte in der Buchhandlung Zimmermann seinen neuen Roman „Die sanfte Gleichgültigkeit der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten