Kultur

Kreissparkasse zeigt Werke von Fritz Ruoff

23.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen ist in diesem Jahr wieder Gastgeber der Vernissage zur Eröffnung der Nürtinger Kunsttage. Das Kreditinstitut bietet den Besuchern ein Wiedersehen mit Werken von Fritz Ruoff, einem Künstler, der in Nürtingen ein ganz besonderes Ansehen genießt. Unter dem Titel „Fritz Ruoff – Poesie der späten Jahre“ ermöglicht Hildegard Ruoff anlässlich ihres 100. Geburtstages Einblicke in das Spätwerk ihres Mannes. Für die Nürtinger Kunsttage hat die Grande Dame der Kunst der Stadt Nürtingen das für sie besonders wichtige Spätwerk ihres Mannes ab den späten Siebzigerjahren ausgewählt. Neben Fritz Ruoffs bekannten Schnurcollagen zeigt sie Malereien und Zeichnungen, die bisher selten oder noch nie gezeigt wurden. Ein besonderes Highlight dieser Ausstellung wird sein, dass erstmals von Hildegard Ruoff selbst gefertigte kleinformatige Farbstift-Zeichnungen der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Die Vernissage ist am Freitag, 25. Oktober, um 19.30 Uhr in der Galerie der Kreissparkasse in Nürtingen, Kirchstraße 16. Der Kunstexperte Dr. Tobias Wall wird im Beisein von Hildegard Ruoff in die Ausstellung einführen. Die Ausstellung ist vom 28. Oktober bis 29. November von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr zugänglich.

Kultur

Musik und Wein in der Sammlung Domnick

Die Sammlung Domnick lädt am kommenden Donnerstag, 21. November, um 19.30 Uhr zu einem Abend mit „Chansons françaises et du Beaujolais nouveau“ ein. Marc Delpy (Gesang und Gitarre) und Franco Ferrero (Akkordeon) bereiten den Liebhabern von französischen Chansons und Musette-Walzern einen…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten