Schwerpunkte

Kultur

Konzert bei Domnick

17.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (pm). Lev Sivkov, Preisträger des Domnick-Cello-Preises 2009, macht am Donnerstag, 7. November, wieder Station in der Stiftung Domnick auf der Oberensinger Höhe. Sivkov ist auf dem Weg zur 3. Gaspar Cassadó International Violoncello Competition in Hachioji, Tokio, und stellt sein speziell auf diesen bedeutenden Wettbewerb zugeschnittenes Programm an diesem Abend vor. Sein Partner am Klavier ist der ungarische Pianist János Palojtay. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Es erklingen Franz Schuberts Sonate in a-Moll für Arpeggione für Violoncello und Klavier, Maurice Ravels „Valses nobles et sentimentales“ für Klavier, Gaspar Cassadós Suite für Violoncello solo und Henri Dutilleux’ „Trois Strophes sur le nom de Sacher“ für Violoncello solo.

Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich beim Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150; stadtbuero@ntz.de.

Kultur