Schwerpunkte

Kultur

Konzert bei Domnick

11.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-OBERENSINGEN (pm). Seit ihrer Eröffnung 1967 ist die Sammlung Domnick auch ein besonderer, erlebnisintensiver Ort der Musik, vornehmlich der zeitgenössischen Kammermusik mit exquisiten Interpreten. Am Samstag, 13. Juli, 19 Uhr, gastiert die japanische, in Stuttgart lebende Pianistin Tomoko Hemmi mit einem „kontrapunktische“ Werke von Jan Pieterszoon Sweelinck und Ludwig van Beethoven mit Kompositionen der Gegenwart vereinenden Solo-Programm. Das Konzert wird vom SWR mitgeschnitten.

Tomoko Hemmi studierte an der Stuttgarter Musikhochschule Klavier bei Fernande Kaeser und André Marchand. Außerdem besuchte sie Meisterkurse bei Andrzej Jasinski in Salzburg und Claude Helffer in Paris. Tomoko Hemmi beschäftigt sich solistisch wie kammermusikalisch intensiv mit zeitgenössischer Musik. Sie arbeitet mit dem ensemble recherche und dem Trio Accanto zusammen und wirkt regelmäßig bei verschiedenen Orchestern mit.

Karten sind nur im Vorverkauf erhältlich beim Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, E-Mail: stadtbuero@ntz.de

Kultur

Ein Feuerwerk leuchtender Farben

Die Nürtinger Künstlerin Eva Hoppert stellt noch bis Ende Oktober im Bürgersaal des Rathauses ihre Naturimpressionen aus

NÜRTINGEN. „Bilder, die Geschichten erzählen“ – so der Ausstellungstitel – zeigt die Nürtinger Künstlerin Eva Hoppert noch bis einschließlich 29.…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten