Schwerpunkte

Kultur

Knickbass, Chalumeau, Heckelphon und Co.

01.10.2019 00:00, Von Cornelia Krause — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Pifferari di Santo Spirito brachten in Neckartenzlingen heitere Kuriositäten zu Gehör

Eika Yamada am Flügel begleitet Matthias Friederich (Oboe), Margaret Friederich (Heckelphon) und Colin Friederich (Englischhorn). Foto: Kern
Eika Yamada am Flügel begleitet Matthias Friederich (Oboe), Margaret Friederich (Heckelphon) und Colin Friederich (Englischhorn). Foto: Kern

NECKARTENZLINGEN. Mit dem Heidelberger Kult-Ensemble Pifferari di Santo Spirito (übersetzt die Pfeifer vom heiligen Geist) startete die Kleine Reihe des Neckartenzlinger Kulturrings in der Melchior-Festhalle in die neue Konzertsaison.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Kultur

Auf ein Schwätzle mit dem LinkMichel

(red) „Auf ein Schwätzle . . . mit dem LinkMichel“: Das nicht ganz ernst zu nehmende Zwiegespräch, das Lia Hiller aus unserer Sonderthemenredaktion mit dem Neuffener Comedian LinkMichel führt, erschien bis vor Kurzem wöchentlich auf unserer Sonderseite „Neuffener Tal“, die coronabedingt bis auf…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten