Schwerpunkte

Kultur

Klingender Streifzug durch Brasilien

08.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Familie Fuhrmann-Marques musizierte in der Waldorfschule

NÜRTINGEN (dae). Zahlreiche Musikbegeisterte folgten kürzlich einer Einladung der Rudolf-Steiner-Schule zu einem brasilianischen Konzert in der Waldorfschule. Matthias Fuhrmann, Musiklehrer der Schule, unternahm zusammen mit seiner Frau Cristina Marques und seinen jugendlichen Kindern, Leonardo und Tatjana Fuhrmann, einen Streifzug durch die brasilianische Musik Saudade do Brasil. Der Kleine Saal der Schule war bis zum letzten Platz besetzt.

Viele Kinder, die für eine besondere Stimmung sorgten, gehörten zu dem aufmerksamen Publikum, das gespannt den Darbietungen folgte. Ein großes, farbenreiches und farbenfrohes Bühnenbild empfing die Zuhörer und vermittelte von vornherein brasilianische Lebensfreude.

Mit dem zunächst zart anmutenden, stimmungsvoll vorgetragenen Lied, begleitet auf der Gitarre, Gebet an den Wind begrüßte die Brasilianerin Cristina Marques die Zuhörer. Damit begann die musikalische Reise durch Brasilien mit Liedern aus verschiedenen Regionen und Epochen. Zwischen den musikalischen Vorträgen vermittelte die Künstlerin den Zuhörern ein Gefühl von dem großen weiten Land Brasilien mit seinen Urwäldern und breiten Flüssen und den Menschen, einem bunten Völkergemisch von Ureinwohnern, eingewanderten Europäern und Afrikanern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Kultur