Schwerpunkte

Kultur

Klassik und Blasmusik

08.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

AICHTAL (pm). Nach dem großen Erfolg mit der Aufführung der „Carmina Burana“ wagt sich der Musikverein Aich erneut an ein klassisches Meisterwerk heran: das Cellokonzert von Friedrich Gulda, ein Solokonzert für Violoncello und Blasorchester. Den Solopart am Cello bestreitet Tim Ströble, Solocellist in der Württembergischen Philharmonie Reutlingen. Im zweiten Teil geht es mit der Stammkapelle weiter. Das Konzert findet am Sonntag, 12. Mai, in der Aicher Festhalle statt, Beginn ist um 18 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei Bäckerei Stückle, bei Buntstift in Aich und bei allen aktiven Musikern; Kartenhotline (0 71 27) 5 16 92.

Kultur

Ein Feuerwerk leuchtender Farben

Die Nürtinger Künstlerin Eva Hoppert stellt noch bis Ende Oktober im Bürgersaal des Rathauses ihre Naturimpressionen aus

NÜRTINGEN. „Bilder, die Geschichten erzählen“ – so der Ausstellungstitel – zeigt die Nürtinger Künstlerin Eva Hoppert noch bis einschließlich 29.…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten