Schwerpunkte

Kultur

Klangwelten 2009

18.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Am Freitag, 20. November, 20 Uhr, findet in der Martinskirche das Festival der Weltmusik „Klangwelten 2009“ statt. Auch in diesem Jahr bleibt das Festival seiner Devise „Der Utopie auf die Beine helfen!“ treu und präsentiert eine spannende Kombination verschiedenster traditioneller und zeitgenössischer Musikstile der Welt. Das Konzertprogramm spannt einen weiten Bogen der Klänge: Die musikalische Expeditionsreise durch drei Kontinente und sechs Kulturen führt von den archaischen Urklängen der laotischen Berge über pulsierende türkische Geigenklänge, eindringliche Oldtime-Melodien, westlichen Folk, jazzige Songs bis hin zu der funkelnden Klangwelt des Harfenisten Rüdiger Oppermann. Besonders interessant sind sicher die erstmals in Deutschland zu hörenden Musiker aus den abgelegenen Bergen am Mekong in Laos mit ihren Mundorgeln. Alle Beteiligten präsentieren ihren kulturellen Hintergrund in Reinform, begeben sich aber auch auf den Pfad des Dialogs.

Karten bei Juwelier Schairer, Kirchheim, Am Rathaus, Telefon (0 70 21) 24 04


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Kultur

Mit Licht und Schatten zu Hölderlin

Schüler des Hölderlin-Gymnasiums schufen eine begehbare Box zum Werk des Dichters

NÜRTINGEN. Veranstaltungen und Projekte zu Friedrich Hölderlin haben am Hölderlin-Gymnasium eine lange Tradition. Zum 250. Geburtstag des Dichters und dem 50-jährigen Schuljubiläum gibt es…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten