Schwerpunkte

Kultur

Kirchenmusik an St. Johannes

19.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Schola Gregoriana Nürtingen gestaltet am Gründonnerstag um 19 Uhr die Abendmahlfeier mit Teilen aus der Missa Vespertina in Cena Domini (Ubi caritas est vera) und dem Pange lingua.

Der Kirchenchor St. Johannes singt in der Karfreitagsliturgie um 15 Uhr die Johannes-Passion für Soli und gemischten Chor a cappella von Heinrich Schütz (15851672). Außerdem erklingen Chorsätze von Palestrina und T. L. Vittoria zur Kreuzverehrung. Die Soli singen Rüdiger Knöß und Aleksei Shestov (Tenor) und Andreas P. Merkelbach (Bass) sowie einige Mitglieder des Kirchenchores; Leitung: Andreas P. Merkelbach. Am Karfreitagabend wird die Kar-Mette um 19.30 Uhr mit Kantorengesängen gestaltet.

Die diesjährige Auferstehungsfeier zur Osternacht am Karsamstag um 21.30 Uhr wird musikalisch mit Kantorengesängen, Osterliedern der Gemeinde und festlicher Orgelmusik umrahmt.

Der Höhepunkt der heiligen Tage ist am Ostersonntag im Hochamt um 10 Uhr. Der Kirchenchor St. Johannes singt die Missa in C, die Krönungsmesse KV 317 für Soli, Chor und Orchester von Mozart. Am Schluss des Gottesdienstes erklingt das Halleluja aus dem Messias von Händel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Kultur