Schwerpunkte

Kultur

Kirchenkonzert in St. Johannes

14.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Chor der Katholischen Hochschulgemeinde an der Universität Tübingen singt am Samstag, 18. Juli, ab 20 Uhr in St. Johannes, Nürtingen, unter der Leitung von Hartmut Dieter vier- bis achtstimmige Motetten von Schein, Schütz, Rheinberger, Swider und Kodály. Dazwischen spielt Johanneskantor Andreas P. Merkelbach Orgelwerke von Muffat, Du Mage, Rheinberger und Mendelssohn-Bartholdy. Im Mittelpunkt der Semesterarbeit des KHG-Chores steht die großartigste A-cappella-Messe des 19. Jahrhunderts, die achtstimmige Messe Es-Dur, op. 109, genannt auch „Cantus Missae“, von Josef Rheinberger. Auf meisterhafte Weise gelingt es Rheinberger, die Vokalpolyphonie der Renaissance und des Barocks sowie die Doppelchörigkeit der venezianischen Chormusik in einen romantischen Ausdrucksstil einzuschmelzen. In den letzten Jahren ist der im Jahr 1929 geborene polnische Komponist Józef Swider auch in Deutschland bekannter geworden. In einer Mischung aus romantischem Empfinden und französisch beeinflusster Klanglichkeit vertont er eindringlich in seiner Motette „Herr, erbarme Du Dich meiner“ Worte des Dichters Clemens Brentano. – Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um Spenden für die Arbeit des KHG-Chores Tübingen und für einen neuen Flügel für das Gemeindehaus St. Johannes wird gebeten. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Kultur