Anzeige

Kultur

Karfreitagskonzert des NKE in der Stadtkirche

17.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Karfreitag, 30. März, 18 Uhr, bringt das Nürtinger Konzertensemble (NKE) unter der Leitung von Hans-Peter Bader (großes Bild) das „Stabat Mater“ von Gioachino Rossini und das „Requiem“ von Gabriel Fauré in der Nürtinger Stadtkirche St. Laurentius zur Aufführung. Rossinis Werk zeichnet sich durch virtuose Arien und ausdrucksstarke Chöre aus. Er verbindet mit den unterschiedlichen Sätzen opernhafte, italienische Freiheit und strenge A-cappella- Stilistik zu einem Höhepunkt der Stabat-Mater-Vertonungen. Demgegenüber steht das friedvolle Fauré-Requiem mit dem bezaubernden „In Paradisum“ am Ende des Werks. Für diese beiden genialen Werke konnten namhafte Solisten gewonnen werden: Clemence Boullu (links oben) und Teresa Smolnik (rechts oben) beide Sopran und bekannt vom Opern-Air Nürtingen, ferner Ivan Turic (Tenor, links unten) und Michail Nikiforov (Bass, rechst unten). Mit diesem Karfreitagskonzert beschließen das Nürtinger Konzertensemble (Kammerchor und Kammersymphonie) und sein langjähriger musikalischer Leiter Hans-Peter Bader eine intensive, fruchtbare und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit. Kartenvorverkauf: Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150. nke

Anzeige

Kultur

Musik-Comedy mit der Kehrwoch Mafia

Die Volkstanzgruppe des Schwäbischen Albvereins Neckartailfingen veranstaltet am Wochenende 20./21. Oktober ihre 31. Kirbe in der Kelter in Neckartailfingen. Den Kleinkunstabend am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr, bestreitet die Kehrwoch Mafia (Bild) mit schwäbischer Musik-Comedy. Die beiden…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten