Anzeige

Kultur

Kantilenen aus der Kühle großer Einsamkeit

24.11.2010, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Kreuzkirche gab es ein Konzert in der Reihe „Forum junger Nürtinger Künstler“ mit Lucy Finckh und Mona Rössler

NÜRTINGEN. In Deutschland gibt es 80 Opernhäuser, 133 Sinfonieorchester, im Jahr rund 20 000 Veranstaltungen, zwölf Millionen Besucher, an die 1000 Musikschulen, 500 kleine und größere Musikfestivals sowie unzählige Kirchenkonzerte, Chor- und Kammermusikabende. Es ist eine musikalische Infrastruktur, wie sie es in dieser Dichte kein zweites Mal auf der Welt gibt. Deutschland ist Klassik-Weltmeister.

Diese unzweifelhaft goldene Medaille hat ihre zwei Seiten. Aus aller Welt strömen Musiker herbei, um hier eine Aufgabe zu finden. Es schafft eine Szene von außerordentlicher Konkurrenz. Umso beachtenswerter ist es, wenn junge Künstler aus der eigenen Umgebung in der Musikszene Fuß zu fassen beginnen. Gelungen ist dies den zwei jungen Instrumentalistinnen, die am Montag in der Kreuzkirche ein Konzert in der Reihe „Forum junger Nürtinger Künstler“ gestalteten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Kultur

Musik-Comedy mit der Kehrwoch Mafia

Die Volkstanzgruppe des Schwäbischen Albvereins Neckartailfingen veranstaltet am Wochenende 20./21. Oktober ihre 31. Kirbe in der Kelter in Neckartailfingen. Den Kleinkunstabend am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr, bestreitet die Kehrwoch Mafia (Bild) mit schwäbischer Musik-Comedy. Die beiden…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten